Isa­bell Hendl: Ex-"Köln 50667"-Star sucht einen Sugardaddy

Isa­bell Hendl: Ex-"Köln 50667"-Star sucht einen Sugardaddy

26.09.2016 > 18:02

© Facebook.com / Isabell Hendl

Isabell Hendl kennen die Zuschauer vor allem aus „Big Brother“ oder Serien wie „Alarm für Cobra 11“ oder „Köln 50667“. Auch bei „Catch the Millionaire“ nahm sie teil und modelt auf Fashion-Shows.

Die Blondine hat jetzt aber ganz andere Pläne: Sie sucht einen wohlhabenden Sugardaddy! „Ich will einen Mann, der mir was bie­ten kann. Ich steh’ auf Luxus“, sagt Isabell Hendl gegenüber der „Bild“-Zeitung.

Die Blondine ist bei dem Datingportal „mysugardaddy.eu“ registriert. Vor allem ihre erotischen Bilder fallen dort auf. Dort sucht sie einen Mann, der ihr „Kleidung, Schmuck, Reisen und vielleicht auch ein Appartement finanziert“. „Ich bin seit vier Jahren Single. Mein letzter Freund war Fußballer bei Fortuna Köln – ein totaler Egoist“, verriet die Blondine.

Auf dem Datingportal hofft Isabell Hendl, dass sie gefunden wird. Sie stellt aber auch klar, dass sie dort keinen Sex sucht. Auf der Website sind rund 150.000 User registriert. Na, darunter wird dann wohl irgendwo der Richtige sein…

 
TAGS:
Anzeige

Farbe Blau: Endlos schön & vielfältig

Lieblinge der Redaktion