Jan Fedder: Trauriger Verdacht hat sich bestätigt

Jetzt ist es Gewissheit: Jan Fedder (64) und seine Ehefrau Marion (57) leben ein getrenntes Leben! 

Jan Fedder sitzt im Rollstuhl
Foto: GettyImages

Marion Fedder bestätigte bei der „Opium-Magazin-Party“ in Hamburg gegenüber "Neue Post": „Es ist kein Geheimnis: Jan und ich wohnen nicht zusammen. Jeder lebt sein eigenes Leben, hat seinen eigenen Rhythmus und Tagesablauf. Und das wird sich in Zukunft auch nicht mehr ändern.“

Jan Fedder befindet sich gesundheitlich in einer sehr schwierigen Situation Eine Zeit lang konnte er kaum gehen, saß im Rollstuhl und war wegen einer Krebserkrankung schwer gezeichnet. Doch Marion Fedder gibt sich zuversichtlich: „Es geht ihm gut. Die Zeiten in denen Jan nicht so stabil war, sind vorbei. Außerdem sehen wir uns ja regelmäßig.“

Jan Fedder steht wieder vor der Kamera

Ist vielleicht wenigstens ein gemeinsamer Sommerurlaub geplant? „Nein. Jan hat keine Zeit. Er arbeitet. Er steht die ganze Zeit vor der Kamera. Er dreht sozusagen den Sommer durch.“

Jan Fedder Marion
 

Jan Fedder: Bittere Ehe-News!

Marion Fedder hingegen hat ihre eigenen Pläne: „Ich gehe gern aus, treffe Leute und knüpfe neue Verbindungen. Außerdem will ich den herrlichen Sommer in vollen Zügen genießen.“

Es scheint wirklich unabänderlich: Die beiden leben ein getrenntes Leben!