Jan Josef Liefers: Nach so vielen Jahren! Vaterglück mit 59

Jan Josef hat neben drei Töchtern einen Sohn, welcher nicht bei ihm aufwuchs. Jetzt scheinen sie sich anzunähern.

Jan Josef Liefers
Insgesamt hat Jan Josef Liefers vier Kinder. Foto: IMAGO / Sven Simon
Auf Pinterest merken

Stolz lächelt Jan Josef Liefers (59) in die Kamera. Und das, was in den Augen des Schauspielers blitzt, ist sein neues, pures Vaterglück!

Jan Josef Liefers und sein Sohn Leo kommen sich wieder näher

Als der Schauspieler gemeinsam mit seiner Frau und Sohn Leo eine Party am Rande der diesjährigen Berlinale besuchte, staunten die anderen Gäste nicht schlecht. Denn offenbar haben sich Liefers und sein einziger Sohn wieder angenähert. Leo stammt aus Liefers Beziehung mit Schauspielkollegin Ann-Kathrin Kramer (57) und wuchs nach der Trennung des Paares 1999 bei seiner Mutter und deren Lebenspartner Harald Krassnitzer (63) in Wuppertal auf.

Leo will in die Fußstapfen seines Vaters treten

Liefers sah seinen Sohn nur noch unregelmäßig. Damit wurde Krassnitzer zur Vaterfigur für Leo. "Harald ist sein Papa", betonte Kramer einmal.

Nun ist Leo aber erwachsen, und er will in die Fußstapfen seines leiblichen Vaters treten. Der 26-Jährige durfte seinem Papa sogar schon an einem Filmset über die Schulterschauen und absolvierte gerade erst seine Ausbildung an einer Schauspielschule.

Die Liebe zur Schauspielerei – sie hat Vater und Sohn offenbar wieder viel näher zusammengeführt. Einfach nur schön!

Im Video: Die zweite Ehe von Jan Josef Liefers!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Quelle

  • Das Neue