Jane Fonda trauert um ihren Bruder

Der amerikanische Schauspieler Peter Fonda, der durch den Kult-Film „Easy Rider“ berühmt wurde, ist tot. Der Bruder von Jane Fonda sei am Freitag in seinem Haus in Los Angeles an den Folgen von Lungenkrebs gestorben.

Jane-und-Peter-Fonda
Jane-und-Peter-Fonda Foto: Photo by Araya Diaz/WireImage

Jane Fondas jüngerer Bruder kämpfte bereits seit mehreren Jahren gegen den Krebs. Mit gerade einmal 79 Jahren hat der Schauspieler diesen Kampf nun verloren.

„Ich bin sehr traurig. Er war mein süßer kleiner Bruder. Der Schwätzer der Familie. Ich hatte in den letzten Tagen eine schöne Zeit mit ihm alleine gehabt. Er ist mit einem Lächeln im Gesicht von uns gegangen“, so Jane Fonda gegenüber „Hollywood Life“. Bis zuletzt wachte die 81-Jährige an der Seite ihres Bruders. In einem Statement bat Jane Fonda die Presse und die Öffentlichkeit, während der anstehenden Trauerphase, die Privatsphäre ihrer Familie zu respektieren.

Die Familie würde um den „liebenswerten und gütigen“ Mann trauern und zugleich seinen „unbeugsamen Geist und seine Lebenslust“ feiern. „Zu Ehren von Peter, bitte erhebt ein Glas auf die Freiheit“, heißt es in dem Statement seiner Angehörigen. Der Oscar-nominierte Drehbuchautor hinterlässt seine Frau Margaret DeVogelaere und seine beiden Kinder aus erster Ehe mit Susan Jane Brewer.

Jane Fonda: Hollywood trauert um ihren Bruder Peter Fonda

Die Rolle des „Captain America“ im Kultfilm „Easy Rider“ machte Peter Fonda 1969 zur Hollywood-Legende. „Easy Rider“ gilt als erster großer Road Movie der Kinogeschichte. Peter Fonda produzierte den Streifen und schrieb gemeinsam mit Dennis Hopper das Drehbuch, wofür er eine Oscar-Nominierung erhielt. 2003 wurde der Hollywoodstar mit einem Stern auf dem berühmten „Walk of Fame“ geehrt.

Nun trauert Hollywood um einen begabten Schauspieler. „Peter Fonda war ein revolutionärer Filmemacher während revolutionären Zeiten. Man werde seinen Geist vermissen“, ehrte Regisseur Rob Reiner (72) den Verstorbenen. Der britische Regisseur Edgar Wright (45) würdigte Peter Fonda auf Twitter: „Legende der Gegenkultur, bahnbrechender Schauspieler und rundherum ein Held im wirklich Leben.“