intouch wird geladen...

Jasmin Tawil: Wieder aufgetaucht! Jetzt kommt die ganze Wahrheit raus

Jasmin Tawil ist wieder aufgetaucht! Jetzt packt ihr Vater alle Details aus...

Jasmin Tawil
Jasmin Tawil Foto: Getty Images

Noch vor wenigen Wochen war Jasmin Tawil spurlos verschwunden. Zuletzt lebte sie auf Hawaii, war einige Zeit sogar obdachlos. Ihr Vater Michael Weber suchte verzweifelt nach ihr. Er engagierte sogar einen Privatdetektiv. Doch jetzt hat sich endlich alles zum Guten gewendet...

Jetzt spricht Vater Michael

Jasmin ist nämlich still und heimlich Mama geworden! Vor wenigen Tagen postete sie das erste Bild mit ihrem Sohn Ocean Malik. Am 18. Juni wurde der Kleine geboren. Genau an dem Tag strahlte RTL ein Interview mit Michael aus, in dem er seine Tochter verzweifelt bat, sich zu melden. "Auf das Interview hat sie dann reagiert und hat mir gesagt, dass ich jetzt Opa bin", erzählt Michael jetzt gegenüber RTL. "Ich habe damit nicht gerechnet. Es war sehr überraschend. Sie wollte ja immer Familie haben mit ihrem Ex-Mann." Der Vater des Babys ist übrigens ein brasilianischer Musiker.

Darum versteckte sich Jasmin

Doch warum meldete sich Jasmin so lange nicht bei ihrer Familie? "Sie wollte in ihrer Schwangerschaft für sich sein. Sie hat einfach abgeschaltet", erklärt ihr Vater. Umso glücklicher ist er, dass sie jetzt wieder Kontakt haben. "Am wichtigsten ist es, dass es ihr gut geht." Wir wünschen der frisch gebackenen Mama alles Gute!

In der Vergangenheit musste Jasmin immer wieder Tiefschläge verkraften. Mit einem besorgniserregenden Post sorgte sie damals für Aufruhr. Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.