Jenny Frankhauser: Große Trauer um Hündin Priscilla

Oh nein! Jenny Frankhauser trauert um ihre geliebte Hündin Priscilla...

Auf ihrem Instagram-Account schwärmt Jenny Frankhauser immer in den höchsten Tönen von ihren Hunden. Doch lange war die Sorge um Priscilla groß. Nun ist leider der Fall eingetreten, vor dem sich die Influencerin so sehr gefürchtet hat. Die Hundedame ist gestorben...

Große Trauer um Priscilla

Als im letzten Dezember bekannt wurde, dass Priscilla an Krebs erkrankt ist, entschied Jenny sich für eine Operation. Rund sechs Wochen danach muss sie sich allerdings für immer von ihrer Hündin verabschieden. Wie sehr sie unter dem Verlust leidet, verrät sie nun auf Instagram.

"Jeder, der mich hier auch nur etwas verfolgt hat, weiß, wie es mir gerade geht... Ich bin aber der Typ Mensch, der verdrängt, um weitermachen zu können. Kein gutes Beispiel, ich weiß. Aber nur so schaffe ich es wieder in den Alltag. Ich lenke mich jetzt so gut es geht ab", so Jenny. Ihre Familie und ihre Freunde würden sie derzeit gut ablenken. "Ich muss mich zusammenreißen und auf andere Gedanken kommen, bevor ich in ein Loch falle. Viele von euch kennen dieses Gefühl sicher. Man will eigentlich alles hinschmeißen. Alles ist plötzlich egal. Man darf sich auch mal so fühlen, aber dann muss man mit aller Kraft wieder aufstehen und weitermachen."

Mit diesen 10 Dingen gefährdest du die Gesundheit deiner Katze:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.