Jenny Frankhauser: Schock-Moment! Sie ist total am Ende

So hat Jenny Frankhauser sich das aber nicht vorgestellt! Während ihrer Gassi-Runde gab es plötzlich ein furchtbares Problem...

Jenny Frankhauser
Jenny Frankhauser Foto: Instagram/ jenny_frankhauser

Eigentlich wollte Jenny Frankhauser nur mit ihren beiden Hunden und einer Freundin spazieren gehen. Doch dann ereignete sich fast ein schreckliches Unglück!

Schwierige Rettungsaktion

Jennys Hündin Priscilla rannte aufs Wasser zu, stolperte die Klippen hinunter und kam ohne Hilfe nicht mehr heraus. Sofort kletterten die besorgte Hundemama und ihre Freundin hinterher, um sie zu retten. „Ich stand mitten im eiskalten Wasser im Rhein mit der Strömung“, berichtet Jenny aufgelöst in ihrer Instagram-Story.

Es dauerte eine halbe Stunde, bis sie Priscilla aus dem Wasser ziehen konnten, ohne sie zu verletzen. Immerhin wiegt die Hunde-Dame 40 Kilo und hat Arthrose! Die rutschigen Steine erleichterte die Situation nicht gerade, denn Jenny und ihre Freundin konnten sich nirgendwo festhalten.

„Wir sind fix und fertig. Das war kein entspannter Spaziergang“, gibt die 27-Jährige zu. Zum Glück hat sich niemand verletzt. Für Priscilla gab es heute allerdings trotzdem eine Akupunktur- und Schmerzbehandlung…

Frisuren-Fail! So hat Jenny Frankhauser sich das nun wirklich nicht vorgestellt!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.