Jenny Frankhauser: Völlig am Ende - Sie weint nur noch

Bei Jenny Frankhauser liegen die Nerven blank! So schlecht ging es ihr schon lange nicht mehr...

Jenny Frankhauser
Jenny Frankhauser fühlt sich nicht mehr wohl in ihrem Körper. Foto: SAT.1

Eigentlich zeigt Jenny Frankhauser sich gerne von ihrer positiven Seite. Sie albert herum, reißt Witze und versorgt ihre Fans mit lustigen Aufnahmen aus ihrem Leben. Doch wenn es ihr schlecht geht, scheut sie sich nicht davor, sich trotzdem bei ihren Followern zu melden. In ihrer Story legt sie nun eine traurige Beichte ab.

Jenny fühlt sich unwohl

Jenny verrät, dass sie sich in ihrem eigenen Körper nicht mehr wohlfühlt. "Ich war heute Morgen so depri. Habe richtig geweint. Ich habe mein Höchstgewicht von 68,4 Kilogramm erreicht (ich bin 1,59 Meter klein). Fühle mich ekelig, unmotiviert, unwohl", gesteht sie. Besonders schlimm für die Influencerin: "Ich bin ein Frustfresser!!! Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, an dem ich Vollgas geben muss, will und werde. Ich nehme unglaublich schnell zu, dafür extrem schwer ab. Zusätzlich noch Lipödem! Aber irgendwie wird es klappen. Es muss. Ich hoffe, ich schaffe das!"

Zum Glück sind Jennys Freunde sofort zur Stelle und machen gleich zwei virtuelle Workouts mit ihr. "Hat Spaß gemacht", freut sie sich. Jetzt will sie versuchen, am Ball zu bleiben, um endlich wieder zufrieden mit ihrem Körper zu sein...

Frisuren-Fail! So hat Jenny Frankhauser sich das nun wirklich nicht vorgestellt:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.