Joachim Llambi & Nicolas Puschmann: Vor dem Finale gibt es richtig Stress!

Hat Joachim Llambi mit seinem Kommentar über Nicolas Puschmanns Körper etwas übertrieben? Die Fans sind stinksauer!

Nicolas Puschmann und Joachim Llambi
Foto: Getty Images

Joachim Llambi macht sich mit seinen strengen Urteilen nicht immer Freunde. In der letzten Sendung kritisierte er nicht nur heftig die Performance von Favorit Nicolas Puschmann, sondern auch seinen Körper...

Joachim Llambi sorgt für Ärger

Immer wieder stichelte Llambi in den letzten Sendungen gegen Nicolas Rundungen. Nach seinem Paso Doble im Halbfinale setzte er jedoch noch einen drauf und ätzte, dass Nicolas Bauch "Gott sei Dank im Grunde nicht mehr da ist." Für viele Zuschauer geht der Kommentar zu weit. "Wieso muss Llambi immer wieder Nicholas Bauch ansprechen? Ich finde sowas geht überhaupt nicht! Es ist so egal, wie viel Bauch ein Mensch hat, um Tanzen zu können", schimpft beispielsweise ein Fan in den sozialen Medien. Ein anderer schreibt wütend: "Bodyshaming sollte generell aussterben, aber das als Jurymitglied zu machen, ist schon echt die Härte."

Auch die ehemaligen "Let's Dance"-Profis Oana Nechiti und Erich Klann fanden den Spruch unmöglich. "Es gab genug Staffeln, in denen man gesehen hat, dass tanzen nichts mit Größe und nichts mit Körperform zu tun hat", verteidigt sie Nicolas in ihrem Podcast. Lässt sich nur hoffen, dass sich Llambi im Finale nur auf Nicolas tänzerische Leistung und nicht auf seinen Bauch konzentriert...

Alle neuen Folgen von "Let's Dance" könnt ihr auch HIER bei TVNOW streamen.*

Schafft es auch Nicolas vom Rückkehrer zum "Let's Dance"-Gewinner? Im Video seht ihr die erfolgreichen Comebacks der letzten Staffeln:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link