intouch wird geladen...

Jörg Pilawa: Überraschendes Geständnis über seine Kinder

Jörg Pilawa

Jörg Pilawa ist immer noch schwer verliebt
Jörg Pilawa ist immer noch schwer verliebt GettyImages

und seine Irina lieben sich seit rund 20 Jahren heiß und innig. Zusammen meistern sie gerade ihr 11.

Ehejahr. Trotzdem hat die Begeisterung füreinander in all den Jahren nicht nachgelassen und das Pärchen fährt immer noch total aufeinander ab.

"Ich liebe meine Frau mehr denn je", versichert der Moderator in einem Interview. "Wenn ich sie morgens beim Zähneputzen betrachte, so wie Gott sie schuf, finde ich sie mega-erotisch." Auch Irina ist von ihrem Schatz immer noch richtig begeistert. "Wir freuen uns, neben dem anderen aufzuwachen und lieben uns für das, was der andere kann", erklärt die Lehrerin. "Oft denke ich, wenn er irgendwo zur Tür reinkommt: Boah, sieht der gut aus..."

Obwohl die Kinder Nova, Juri, Emmy und Finn (aus der ersten Ehe des 52-Jährigen) sich für Papa freuen, wird es ihnen doch manchmal zu bunt mit ihm. "Die finden unsere Turteleien manchmal echt peinlich", verrät Pilawa grinsend. "Aber da müssen sie durch!"

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.
var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';