Jörn Schlönvoigt & Hanna Weig: Traumhochzeit auf Mallorca

InTouch Redaktion

In rund drei Monaten, am 28. Juli, wollen GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt (31) und seine Freundin Hanna Weig (22) heiraten, um ihr Familien-Glück nach der Geburt ihrer kleinen Tochter Delia perfekt zu machen. 

 

Jörn Schlönvoigt: "Für mich ist das Wichtigste, dass wir heiraten"

Eigentlich hatte das Paar die Absicht, vorab noch keine Details zu verraten. Auf der Dyson-Produktpräsentation taten die beiden genau das im InTouch-Interview dennoch.

Um die Organisation hat sich weitestgehend Hanna gekümmert, wie Jörn Schlönvoigt erzählte: "Das ist auch so ein typisches Frauenthema – ich wüsste gar nicht was ich machen soll, damit es eine Prinzessinnen-Hochzeit wird. Für mich ist das Wichtigste, dass wir heiraten.“

 

Hanna Weig: "Mallorca könnte ein sehr heißer Kandidat werden"

Prinzessinnen-Hochzeit klingt ja schonmal spannend! "Es wird jetzt nicht kitschig, aber es wird schon eine pompöse Hochzeit. Das Wichtigste ist, dass wir uns wohl fühlen", sagte Hanna Weig im Gespräch mit InTouch.

Jörn Schlönvoigt und seine Verlobte Hanna Weig
 

GZSZ-Aus für Jörn Schlönvoigt?

Kommen wir zu einer der interessantesten Fragen - dem Ort! Wo soll geheiratet werden? "Mallorca könnte ein sehr heißer Kandidat werden", so Hanna. Was diese Frage angeht bleibt das Paar aber auch im Konjunktiv. Genaueres wollen sie zum Ort noch nicht verraten.

 

Auch GZSZ-Stars werden voraussichtlich zur Hochzeit eingeladen sein

Genauso, was die Gästeliste angeht. "Es wird voraussichtlich natürlich auch Gäste von GZSZ geben – aber wer da jetzt kommt, das verraten wir nicht“, sagte Jörn Schlönvoigt.

Am Schluss wurde es aber doch noch konkret: "Wir werden standesamtlich heiraten - aber in Form einer Trauung", so Hanna Weig. Also keine kirchliche Zeremonie. Aufgeregt und glücklich über die bevorstehende Hochzeit ist das Paar dennoch: "Wenn wir dann wirklich vor dem Standesbeamten stehen, wird das sicher so richtig emotional werden."

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken