Kai Pflaume: Schock-News nach 22 Ehe-Jahren!

Kai Pflaumes Karriere als TV-Moderator läuft bestens. Doch bleibt dabei seine Ehefrau Ilke auf der Strecke?

Kai Pflaume: Geht er seiner Frau fremd?
Kai Pflaume und seine Ehefrau Ilke
Foto: Getty Images

Wer erfolgreich im Showbusiness tätig ist, hat tagtäglich auch vielen Versuchungen zu widerstehen. Kai Pflaume ist für viele Frauen der Prototyp eines absoluten Traummannes. Doch er ist schon seit 22 Jahren mit Ehefrau Ilke verheiratet und die dürfte es überhaupt nicht toll finden, wenn er von anderen Frauen umgarnt wird.

Kai Pflaume hatte eine wilde Vergangenheit
 

Kai Pflaume: Dunkles Geheimnis enthüllt

„Ich habe in meinem Beruf viele Verlockungen und Möglichkeiten“, gesteht der Moderator. Doch anstatt der Welt zu demonstrieren, wie glücklich er mit seiner Frau ist, nimmt er Ilke meistens nicht zu öffentlichen Events mit. Kai Pflaume erklärt: „Da hat meine Frau am wenigsten von mir.“

 

Kai Pflaume ist Liebes-Experte

Hat seine Frau etwa Grund ihm zu misstrauen? Meine Frau weiß, dass ich nur Dinge tue, die wichtig sind“, ist sich Kai sicher. Nach immerhin 22 gemeinsamen Jahren scheinen die beiden ein starkes Vertrauensverhältnis zu haben. Das wird Kai hoffentlich nicht so schnell zerstören wollen!

Allerdings dürfte der Moderator durch seinen Job auch bestens darin geschult sein, eine harmonische Beziehung zu führen. Schließlich moderierte er die Kult-Sendung "Nur die Liebe zählt". Am 12. September 1993 trat Kai Pflaume zum ersten Mal als Liebesbote Amor in Erscheinung. Seit der Erstausstrahlung von "Nur die Liebe zählt" auf RTL und später auf Sat.1 machte der Moderator unzählige Pärchen glücklich. Doch mit dem Aufkommen der Dating-Plattformen im Internet verlor die Show an Bedeutung. Die Wiederauflage 2014 floppte leider . Trotzdem hat Kai Pflaume durch die Show etwas gelernt: "Liebe ist, wenn aus dem ICH ein WIR wird."