Kang Soo-yeon: Schauspielerin stirbt an Hirnblutung!

Kang Soo-yeon ist tot. Die koreanische Schauspielerin starb im Alter von 55 Jahren.

In Seoul starb die Schauspielerin an einer Hirnblutung, wie mehrere Medien berichten. Zwei Tage davor habe Kang Soo-yeon einen Herzstillstand erlitten. Nach einer Herz-Lungen-Wiederbelebung wurde sie in ein Krankenhaus eingeliefert - dort hatte sie jedoch keine Chance mehr und starb einige Stunden später.

Kang Soo-yeon stand bereits mit vier Jahren vor der Kamera

Kang Soo-yeon ergatterte bereits im Alter von vier Jahren ihre erste Rolle. Für ihre Rolle in dem Film "The Surrogate Womb".erhielt sie eine Trophäe als beste Schauspielerin beim Filmfestival in Venedig. Sie war die erste koreanische Schauspielerin, welche bei internationalen Filmfestspielen einen Preis gewinnen konnte.

Die Schauspielerin hatte eine große Karriere hinter sich und wirkte in zahlreichen Produktionen mit - dazu zählten beispielsweise "Come, Come, Come Upward", "Blue in You" und "Girl’s Night Out". Nicht nur in Filmen, sondern Kang soo-yeon war ein echter TV-Star. So stand sie für das Drama "Ladies of the Palace" vor der Kamera. Bis kurz vor ihrem Tod war sie als Schauspielerin aktiv - zuletzt spielte sie in der Netflix-Produktion "Jung_E" mit.

2021 sind zahlreiche Stars von uns gegangen. Von welchen Promis wir uns verabschieden mussten, erfahrt ihr hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.