Karl Lagerfeld: Schlimme Nachrichten kurz vor seinem 85. Geburtstag!

InTouch Redaktion
Karl Lagerfeld
Foto: Getty Images

Fast hätten wir ihn nicht erkannt! Das Gesicht aufgeschwemmt, die sonst so akkurat sitzende Krawatte nachlässig gebunden: So wurde Karl Lagerfeld gerade im exklusiven Saint-Tropez gesichtet. Der einst so agile und gepflegte Designer wirkt sichtlich angeschlagen. Das gibt Grund zur Sorge! Was ist nur los mit dem berühmten deutschen Modemacher?

Karl Lagerfeld
 

Karl Lagerfeld: Trauriger Abschied

Karl Lagerfeld hat in seinem Leben viele Höhen und Tiefen durchgemacht. Geboren im schicken Hamburg-Blankenese, aufgewachsen auf Gut Bissenmoor vor den Toren der Hansestadt hatte der junge Karl auf den ersten Blick ein privilegiertes Leben. Doch der Schein trog: Seine Mutter Elisabeth († 81) hatte mit Kinderbetreuung nicht viel am Hut. Seine Jugend war geprägt von Distanz.

 

Karl Lagerfeld wirkt stark angeschlagen

Heute sagt er: „Ich lege keinen Wert auf Familienbeziehungen.“ Trotzdem dürfte es ihn nicht kaltlassen, dass er seit dem Tod seiner Schwester Christel († 84) vor drei Jahren keine Familie mehr hat. Karl Lagerfeld ist allein und kann niemanden um Hilfe bitten. Hilfe, die er gerade sichtlich braucht.

Am 10. September feiert „Kaiser Karl“ seinen 85. Geburtstag. Sein Wunsch zum Ehrentag: Gesundheit.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken