L.B. Bonner: Reality-TV-Star beging Suizid!

InTouch Redaktion
L.B. Bonner: Reality-TV-Star beging Suizid!
Reality-TV-Star L.B. Bonner
Foto: Instagram

L.B. Bonner ist tot! Der "Mein Leben mit 300 Kilo" soll sich das Leben genommen haben. 

Am 2. August wurde der 30-Jährige leblos in seiner Wohnung aufgefunden. Bisher war die Todesursache nicht bekannt - bis jetzt! Denn nun kam heraus, dass er sich das Leben genommen haben soll. 

 

Bei einem Autounfall verlor er ein Bein

Bei einem schweren Crash verlor er im Jahr 2013 ein Bein - damit kam er offenbar nur schwer klar. "Er war ein Türsteher in einem Nachtklub, in den ich ging. Zudem hatten wir beide Amputationen und waren Mitglieder einer Selbsthilfegruppe", erzählt ein Freund gegenüber "Radar Online".

"Viele Menschen mit Amputationen denken, dass sie nicht mehr all das machen können, was sie zuvor geschafft haben, und werden depressiv", so die Quelle weiter. Nach dem Autounfall hatte er zugenommen - das Gewicht wollte er wieder abtrainieren, wie L.B. Bonner damals selbst erklärte. 

 

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.