Love Island Tracy & Marcellino: Ihr Beziehungsstatus nach dem Finale!

Sind sie es, oder sind sie es nicht? Gestern Abend waren Love Island-Paar Tracy und Marcellino dabei zu sehen, wie sie sich den ersten Staffel-Platz ergatterten. Doch hat ihre Liebe auch nach Love Island noch eine Chance?

Love Island Tracy & Marcellino: "Wir haben schon gewonnen!"
Foto: RTL II

In den vergangenen Tagen bewiesen Tracy und Marcellino immer wieder aufs Neue, dass sie ineinander den Partner fürs Leben gefunden haben. Kein Wunder somit, dass sich die beiden gestern Abend den ersten Platz ergattern konnten und somit eine Gewinnersumme von 50.000 Euro kassierten. Doch wie sieht es nach dem Insel-Abenteuer zwischen den beiden aus? Hat ihre Liebe auch in der Realität noch eine Chance?

Love Island-Jessica und Sebi: Ehrliche Beichte nach ihrem Rauswurf
 

Love Island-Jessica und Sebastian: Ehrliche Beichte nach ihrem Rauswurf

 

Love Island Tracy & Marcellino: Liebe nach Love Island?

Wie Marcellino nun berichtet, hat er von seinem Beziehungs-Status zu Tracy eine glasklare Meinung. So verrät er gegenüber "Promiflash": "Ich bin jemand, ich gehe nicht nach der Zeit, ich gehe danach, wie intensiv etwas ist. Ich muss nichts unterstreichen oder fragen: 'Willst du mit mir gehen?'" Ehrliche Worte, die zeigen: In Marcellinos Augen hat seine Liebe mit Tracy auch nach Love Island noch Beziehungs-Potenzial. Doch was denkt Tracy darüber?

 
 

Love Island Tracy & Marcellino: "Wir sind ein offizielles Pärchen"

Daran, dass seine Tracy genau so denkt, hat Marcellino überhaupt keine Zweifel. So fügt er hinzu: "Ich denke, andersherum ist das genauso. Ich muss mich nicht vor alle stellen und sagen: 'Wir sind ein offizielles Pärchen.' Wenn man das nicht nach mehreren Küssen und Dates ist, dann hat man etwas falsch gemacht." Ob er im Endeffekt recht behalten wird? Wir können gespannt sein…