Lucas Cordalis: Statement zur Trennung von Daniela Katzenberger

Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis sind mittlerweile seit 2014 ein Paar, 2016 gaben sie sich sogar das Ja-Wort. Jetzt spricht Lucas Cordalis plötzlich von Trennung...

Lucas Cordalis: Statement zur Trennung von Daniela Katzenberger
Foto: Facebook/ Lucas Cordalis

Lucas Cordalis: Mit einer anderen Frau! So demütigt er Daniela Katzenberger
 

Lucas Cordalis: Mit einer anderen Frau! So demütigt er Daniela Katzenberger

 

Lucas Cordalis spricht von Trennung

Doch keine Sorge! Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger haben sich natürlich nicht getrennt. Es geht viel mehr um die ständigen Trennungs-Gerüchte, über die der Musiker jetzt im Gespräch mit "t-online.de" gesprochen hat. "Seitdem ich mit Daniela verheiratet bin, habe ich mich von meinem Privatleben quasi verabschiedet. Solche Geschichten gehören zu dem öffentlichen Leben, das wir führen dazu", so Lucas.

Doch an dem Gerede ist nichts dran. Das Gute ist: "Ich weiß ja, wie die Trennungsgerüchte zustande kommen und ich kann die Medien, die sie inszenieren, in gewisser Weise auch verstehen. So läuft das Geschäft nun mal. Fakt ist aber: Es ist nichts dran."

 

Lucas Cordalis flirtet mit Miriam Höller

Doch die Spekulationen kommen oft nicht von ungefähr. Aktuell ist der 51-Jährige bei der how "Global Gladiators" zu sehen. Und dort flirtet er ziemlich offen mit Ex-GNTM-Kandidatin Miriam Höller! Was Daniela Katzenberger wohl dazu sagt?

Lucas zumindest erklärt auf die Frage, ob seine Frau im Alltag Grund zur Eifersucht hätte: "Nein, überhaupt nicht. Meine Frau und meine Tochter sind mir so viel wert, dass ich es nie riskieren würde, das alles durch einen Seitensprung kaputt zu machen. Vor zehn Jahren hätte ich selbst nicht gedacht, dass ich einmal so reden würde, aber in meiner Vaterrolle gehe ich einfach total auf. Wenn Sophia lacht und "Papa" sagt, bin ich einfach glücklich."