intouch wird geladen...

Manuela & Konny Reimann lüften ihr Liebes-Geheimnis!

Manuela (42) und Konny Reimann (57): Fast jeden Tag verbringen sie seit über 20 Jahren gemeinsam, haben zwei Kinder großgezogen und sind mit Sack und Pack vor neun Jahren in die USA ausgewandert. Wer so viel zusammen durchgemacht hat und dabei immer noch glücklich verheiratet ist, muss ein Geheimnis haben.

Konny Reimann: ein Romantiker?
Konny Reimann: ein Romantiker? Wenn

Intouch Online hat das jetzt gelüftet...

Nur ein paar Tage im Monat ist Konny Reimann in seiner alten Heimat. Den Rest der Zeit verbringt er mit seiner Familie in Texas auf seinem Anwesen "Konny Island". Und dort geht es sehr liebevoll zu, wie er im Interview mit Intouch Online verrät: "Wir führen ein sehr harmonisches Leben. Auch nach so vielen Jahren lieben wir uns beide noch und genießen das Leben."

Da liegt die Frage nach ihrem Liebes-Geheimnis nahe. "Es gibt bei uns keine bösen Worte. Das ist ja die Voraussetzung für ein glückliches Miteinander. Man kann immer unterschiedlicher Meinung sein, aber der Respekt vor der anderen Person muss immer da sein," erklärt der Auswanderer. Auch seine Frau stimmt ihm zu und ergänzt: "Wir sind ohnehin sehr harmonisch und gehen mit sehr viel Respekt miteinander um. Das sollte man auch pflegen."

Auch eine gute Arbeitsteilung ist bei den Beiden in ihrer Ehe wichtig, wie Manuela Reimann erklärt: "Wir machen beide alles, was eben so anfällt. Ich würde niemals einen Mann bedienen oder mit einem zusammenleben wollen, der nichts macht".

Da hat sie in Konny ja genau den Richtigen gefunden...

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';