Margot Robbie: Flucht aus Hollywood! Ihr wird alles zu viel

Wird ihr der Rummel zu viel? Die Schauspielerin will plötzlich nur noch weg – und zwar so weit wie möglich …

Margot Robbie
Margot Robbie Foto: IMAGO / Cover-Images
Auf Pinterest merken

Oh no, "Barbie" hat kein Bock mehr … Seit Margot Robbie (33) mit dem gleichnamigen Film DEN Kinohit des Jahres landete, gehört sie zu den bestbezahlten Schauspielerinnen der Welt. Doch Geld ist bekanntlich nicht alles – vor allem, wenn man wie Margot praktisch über Nacht kaum noch ein Privatleben hat! "Ruhm kann sehr beängstigend sein", sagte die Schauspielerin schon vor einigen Jahren in einem Interview mit "Grazia". "Plötzlich bekommt man Todesdrohungen und braucht ständig Security, die jeden Ort absichert, an den man geht." Und nach ihrem "Barbie"-Erfolg dürfte sich die Situation sogar noch zugespitzt haben – insbesondere in Los Angeles, dem Promi-Hotspot mit Heerscharen von Paparazzi.

Margot Robbie möchte zurück nach Australien

Die Lösung: ein Umzug! Wie man hört, wollen Margot und ihr Mann Tom Ackerley (33) ihren Hauptwohnsitz tatsächlich zurück in Margots Heimat Australien verlegen. Das Paar sei bereits auf der Suche nach einem passenden Haus an der Gold Coast, denn, so ein Insider: "Margot und Tom wollen in der Nähe ihrer Familie leben". Und die Karriere? Schon nach ihrem Erfolg in "The Wolf of Wall Street" war Margot kurz davor, die Schauspielerei auf Eis zu legen, weil ihr der Rummel zu viel wurde: "Es war grauenhaft!", verriet sie später der "Vanity Fair." "Ich weiß noch, wie ich meiner Mom sagte: 'Ich glaube, ich will das nicht!' Doch es war zu spät." Aber für einen Neuanfang in Australien ist es noch nicht zu spät! Und Margot scheint es mit ihrem Rückzug aus Hollywood wirklich ernst zu meinen: Gerüchte um einen zweiten Teil von "Barbie" erstickte sie gerade mit einer klaren Ansage: "Die Geschichte ist auserzählt." Aber ihre eigene geht hoffentlich weiter – egal wo …

Pssst: Ihr findet uns jetzt auch bei WhatsApp! Hier geht's zu unserem WhatsApp-Channel!

Steffi Graf und Andre Agassi: Ihre Liebe in Bildern:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Quellen

  • InTouch

IT7