Menderes Bagci: "DSDS"-Klatsche! Jetzt teilt er richtig aus

Huch, was ist denn mit Menderes Bagci los? Der Sänger schlägt plötzlich überraschend kritische Töne an...

Menderes Bagci
Foto: imago

Menderes Bagci gilt als waschechter "DSDS" Kult-Kandidat. Immer wieder versucht er sein Glück als Sänger. Mittlerweile weiß er, was hinter den Kulissen los ist und fühlt sich am Set tierisch wohl. Doch in diesem Jahr ist alles irgendwie anders. "Es fiel mir schwer, DSDS in dieser Staffel ernst zu nehmen. Es ist nichts mehr, wie es mal war", klagt der 36-Jährige im Interview mit "Bild".

Menderes ist enttäuscht

"Ich war extrem verwundert, welche Kandidaten weiterkamen und den Recallzettel erhielten. Es schien mir so, dass die inflationär von der Jury ausgegeben worden sind. Besonders gute, talentierte Sänger kamen hauptsächlich nicht weiter", feuert Menderes weiter. Er selbst habe sich in all den Jahren immer weiter gesanglich steigern müssen, um weiterzukommen.

"Ich erkannte DSDS überhaupt nicht mehr wieder. Die eigentliche Mission dieses Formats, gute Gesangstalente zu finden, scheint nicht mehr im Vordergrund zu stehen. Sänger und Sängerinnen mit guter Stimme wurden meiner Meinung nach sehr schnell aussortiert und waren somit in der Minderheit, was ich wirklich sehr schade finde", so der gebürtige Rheinländer. "Ich frage mich, ob Dieter Bohlen diese Staffel möglicherweise nicht mehr ernst genommen hat. Vielleicht hat er es schon gewusst, dass er mit DSDS aufhört, anders kann ich mir seine Kandidatenauswahl teilweise nicht erklären."

Trotz seiner Kritik hofft Menderes darauf, von RTL zu den Liveshows eingeladen zu werden. Und auch ein Wiedersehen mit dem Pop-Titan liegt ihm am Herzen! "Aber ich denke, er wird sicher gerne mit 67 Jahren auch etwas anderes machen als DSDS oder das Supertalent. Vielleicht laufen wir uns wieder in einer anderen Sendung über dem Weg", gesteht er hoffnungsvoll.

Im Video seht ihr alle "DSDS"-Zweitplatzierten auf einen Blick:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.