Nadja Abd el Farrag: Es ist alles aus!

InTouch Redaktion
Nadja abd el Farrag: Dramatischer Zusammenbruch!
Foto: WENN

Nadja Abd el Farrag hat es in den vergangenen Jahren nicht einfach gehabt. Neben ihren Alkohol-Abstürzen hat das TV-Sternchen viele Schulden. Bei „Raus aus den Schulden“ musste ihr Peter Zwegat erneut helfen.

Der Schuldnerberater wollte ihr aus der finanziellen Notlage helfen – und mal wieder war er erfolglos! Obwohl Naddel immerhin etwas Geld verdient, hat sie die Kohle einfach zum Fenster rausgeschmissen. Statt ihre Schulden zu bezahlen, gab die Bohlen-Ex ihr Geld lieber für Klamotten und Weihnachtsdeko aus.

Nadja Abd el Farrag hat zwar einen Teil ihrer Schulden bezahlt, aber noch immer sind 2.000 Euro an ihre Mutter offen. "Ich weiß um meine schwierige Lage. Ich bin dankbar für jede Hilfe, vor allem für die von Herrn Zwegat. Ich verdiene zwar jetzt mein eigenes Geld. Aber mal ist es mehr und manchmal kommt gar nix rein“, erzählt sie bei „Raus aus den Schulden“.

 

Peter Zwegat gibt die Hoffnung auf

Obwohl sie auf Mallorca mittlerweile ein paar Tausende Euro verdient, hat sie mehrere Auftritte platzen lassen. Marion Pfaff, Betreiberin des „Krümels Stadl“, hat ihr sogar angeboten, eine ganze Saison auf Mallorca zu arbeiten – sie hätte sogar die Wohnung für Naddel bezahlt. Das hat sie jedoch abgelehnt – stattdessen bleibt sie lieber im Hotel in Hamburg wohnen.

Sogar Peter Zwegat hat jede Hoffnung aufgegeben und wird sie vorerst nicht mehr unterstützen. "Sie hatten die Chance, 'n Tor zu schießen, und Sie sind so blöd, und spielen den Ball ins Aus...", so der Schuldnerberater. Nun muss Naddel allein mit ihrer Situation klarkommen…

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken