Nathalie Volk und Frank Otto: Trennung!

Auf zu neuen Ufern! Nathalie Volk hat ihren Verlobten Frank Otto verlassen – allerdings nur auf Zeit.

nathalie volk frank otto
Foto: Getty Images
  1. Nathalie hat genug vom Trubel
  2. Undercover in die USA
  3. Frank besucht seine Nathalie so oft es geht

Seit Anfang des Jahres wohnt die 21-Jährige an der Westküste der USA und arbeitet dort nicht mehr als Model, sondern genießt das Studentenleben. Welches Fach sie studiert und an welcher Uni, verrät sie nicht, gibt aber diesen Hinweis: "Ich stehe sehr viel auf der Bühne."

 

Nathalie hat genug vom Trubel

Eigentlich hat sie ihrer Heimat den Rücken gekehrt, um sich eine Auszeit vom Trubel in Deutschland zu nehmen. Zuletzt sorgte ihre Mutter Viktoria Volk für Schlagzeilen, weil sie ihre Tochter trotz Krankschreibung zum Dreh des Dschungelcamps begleitete. Die Lehrerin wurde zu 5.400 Euro Geldstrafe verurteilt. In einem weiteren Verfahren wird entschieden, ob sei auch ihren Beamtenstatus verliert. Für Nathalie keine leichte Zeit: "Ich verarbeite noch den Prozess meiner Mutter. Es ist hart, seine Mutter in einem Gerichtssaal zu sehen, in dem sonst nur Mörder verurteilt werden.“

Nahalie Volk: Mama Viktoria wurde wegen Dschungelcamp-Trip suspendiert!
 

Nathalie Volk: Muss ihre Mutter in den Knast?

 

Undercover in die USA

Der Tapetenwechsel ist nicht die einzige Veränderung: Nathalies braune Schneewittchen-Mähne ist jetzt platinblond. Und sogar ihren Namen hat sie geändert, um unerkannt zu bleiben. "Ich kann hier ein ganz normales Leben führen", erzählt sie BILD im Interview. "Ich weiß noch nicht, ob ich für immer hierbleiben möchte. Viele meiner Sachen habe ich auch noch in Hamburg." Und auch ihre Familie ist in Deutschland geblieben. Nathalies Mutter passt auf ihren Hund auf, während sie im Ausland ist.

 

 

Ein Beitrag geteilt von Nathalie (@nathalievolk) am

 

Frank besucht seine Nathalie so oft es geht

Wie die Fernbeziehung zu Unternehmer Frank Otto läuft? Der Unternehmer besucht seine 40 Jahre jüngere Freundin so oft es geht, pendelt zwischen Deutschland und USA. "Mit Frank sind meine Nächte nicht so einsam!", sagt Nathalie. Noch zwei Jahre muss das Paar die Trennung auf Zeit überstehen. So lange will sie mindestens bleiben.