Nicolas Cage: Schock-Unfall!

InTouch Redaktion
Nicolas Cage: Schock-Unfall!
Foto: Getty Images

Schock-Moment für Nicolas Cage! Der Hollywoodstar steht gerade für den Film "#211" in Bulgarien vor der Kamera und dort kommt es zum Unglück. Er hat einen bösen Unfall und bricht sich dabei seinen Knöchel!

 

Nicolas Cage musste operiert werden!

Nach dem Unfall musste Nicolas Cage sofort ins Krankenhaus in der Hauptstadt Sofia gebracht werden. Es ist zwar zum Glück außer dem Knöchel-Bruch nichts schlimmeres passiert, doch trotzdem wollten die Ärzte Nicolas Cage sofort operieren. Doch der Schauspieler war dagegen. Er wollte zurück nach Los Angeles und sich dort behandeln lassen. 

 

Nicolas Cage: Wird der Film weitergedreht?

Mittlerweile hat er dort den Eingriff gut überstanden. Jetzt erholt er sich in Los Angeles von der Operation. Er selbst will spätestens in zwei Wochen zurück nach Bulgarien, um den Film weiterzudrehen. Doch ist das überhaupt möglich?

Insider verraten, dass die Produzenten gehofft haben, dass Nicolas Cage zurückkommt - doch das haben sie mittlerweile aufgegeben. Ob es also überhaupt noch weitergeht, ist bisher unklar...