Niki Lauda: Schock-News! Er schwebt in Lebensgefahr!

Große Sorge um Formel-1-Legende Niki Lauda! Der 69-Jährige liegt seit knapp zwei Wochen wegen einer schweren Lungenentzündung im Krankenhaus.

niki lauda
Foto: Getty Images

Am Donnerstag wurde ihm eine neue Lunge transplantiert. Doch sein Zustand soll sich rapide verschlechtern...

 

Nikis Zustand ist kritisch

Nach einer anfänglich harmlosen Sommergrippe schwebt er jetzt sogar in Lebensgefahr! "Aufgrund einer schweren Lungenerkrankung musste sich Niki Lauda heute einer Lungentransplantation im AKH Wien unterziehen. Die Transplantation wurde von Walter Klepetko, Leiter der Klinischen Abteilung für Thoraxchirurgie, und Konrad Hötzenecker erfolgreich durchgeführt. Wir bitten um Verständnis, dass die Familie keine öffentlichen Statements abgeben wird und versuchen, die Privatsphäre von Familie Lauda zu wahren", lautet das offizielle Statement der Wiener Klinik. 

Niki Lauda Krankheits-Schock nach dem Rücktritt
 

Niki Lauda: Krankheits-Schock nach dem Rücktritt

 

Seine Lunge ist geschädigt

Seine Frau Birgit und Sohn Matthias wachen derzeit Tag und Nacht an seinem Krankenbett. Da der Sportler bereits zwei Mal an den Nieren operiert wurde, darf er viele Medikamente nicht nehmen. Er gilt als Risikopatient. 

Doch Niki ist eine Kämpfernatur! In seiner aktiven Formel-1-Zeit sprang er oft dem Tod von der Schippe. Unvergessen: Sein schwerer Feuer-Unfall, den er nur knapp überlebte. Er zog sich schwere Verbrennungen zu und atmete giftige Dämpfe ein, die seine Lunge verätzen. Deshalb musste diese jetzt transplantiert werden.

Wir wünschen Niki Lauda und seiner Familie viel Kraft in dieser schweren Zeit!