Niko Griesert & Michèle de Roos: Jetzt bricht ihr Lügengerüst zusammen

Machen Niko Griesert und Michèle de Roos allen etwas vor? Beim großen Wiedersehen verlieren die beiden kein Wort über ihre angebliche Beziehung.

Niko Griesert und Michèle de Roos
Foto: TVNOW

Beim "Bachelor" wurden dieses Jahr einige Herzen gebrochen! Niko Griesert konnte sich einfach nicht für die richtige Frau entscheiden. Erst schmiss er Michèle de Roos raus, dann holte er sie zurück und gab ihr im Finale wieder einen Korb. Beim großen Wiedersehen trafen die beiden angeblich zum ersten Mal wieder aufeinander...

Ihr könnt nicht abwarten? "Der Bachelor - Nach der letzten Rose" könnt ihr HIER bereits vorab bei TVNOW streamen.*

Die Lügen-Show ist aufgeflogen

Die Stimmung könnte in der Sendung nicht schlechter sein. Mimi Gwozdz und Michèle sitzen mit eiskalter Miene neben Niko. Während die Gewinnerin erklärt, dass die beiden kein Paar mehr sind, hat auch Michèle kein gutes Wort für Niko übrig. Im Talk fallen Sätze wie "Es ist nicht leicht damit abschließen zu können, wenn man nun sieht, was man damals gefühlt hat" und "Ich habe mich die ganze Zeit dagegen gewährt und habe gehofft, dass ich nicht so tief falle. Letztendlich ist es dann genauso gekommen." Immer wieder kullern bei ihr die Tränen. Sie gibt die enttäuschte Verliererin, er versucht seine Entscheidung zu rechtfertigen.

Doch das ist nicht die ganze Wahrheit! Wie die "BILD"-Zeitung berichtet, sollen die beiden bereits während der Aufzeichnung ein Paar gewesen sein. Auch Mimi wusste zu dem Zeitpunkt angeblich schon Bescheid. "Mimi hat das sichtbar mitgenommen. Bei der Produktion wirkte sie niedergeschlagen", verrät ein Insider dem Blatt. Als Moderatorin Frauke Ludowig Niko auf sein Verhältnis zu Michèle anspricht, weicht er nur aus. "Das ist nicht die richtige Runde, um das anzusprechen. Ich glaube, das ist das Falsche gerade." Mal sehen, wann Niko und Michèle endlich Klartext reden…

Welche Damen haben nochmal die vergangenen "Bachelor"-Staffeln gewonnen? Das erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link