Norbert Schultze Jr.: "GZSZ"-Star ist tot!

Große Trauer um Norbert Schlutze jr.! Der Regisseur ist im Alter von 78 Jahren gestorben.

Norbert Schultze Jr.
Foto: imago

Norbert Schultze jr. blickte auf eine erfolgreiche Karriere zurück. Er gehörte zum Gründerteam von Sender RTL - und hat damals als Regisseur und Produzent den Dauerbrenner "GZSZ" mitentwickelt. Außerdem war Norbert jahrelang für die Karl-May-Festspiele in Bad Segeberg verantwortlich. Jetzt müssen wir leider Abschied von dem Ausnahmetalent neben.

Bewegende Abschiedsworte an Norbert Schultze jr.

Norbert ist am 10. September im Alter von 78 Jahren in Hamburg gestorben. Das gab jetzt Ute Thienel, Geschäftsführerin der Karl-May-Festspiele, bekannt. Er habe die das Freilichttheaterstück länger und nachhaltiger geprägt als jeder seiner Vorgänger. "Mit seinem Gespür für eine packende Musikuntermalung, für effektvolle Auftritte und prächtige Massenszenen hat er den Spielen seinen ganz persönlichen Stempel aufgedrückt. Wir verlieren einen guten Freund", heißt es in dem Statement. Woran Norbert letztendlich gestorben ist, ist bisher nicht bekannt. Jedoch zog sich der Regisseur schon vor rund einem Jahr von der Produktion aus Altersgründen zurück. Ab 2021 soll Kollege Ulrich Wiggers (inszenierte schon das Musical "Tanz der Vampire", "Schuh des Manitus" und "The Rocky Horror Show") seinen Job übernehmen.

Dieses Jahr sind schon einige prominente Persönlichkeiten von uns gegangen. Wer? Das erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.