Oana Nechiti & Erich Klann: Heftige Abrechnung mit Sender RTL

Eigentlich kommen Oana Nechiti und Erich Klann aus dem Schwärmen gar nicht raus, wenn es um "Let's Dance" geht. Doch eine Sache regt die beiden gewaltig auf.

Oana Nechiti und Erich Klann
Foto: imago

Die "Let's Dance"-Fans müssen dieses Jahr auf einige ihrer Lieblinge verzichten. Profitänzer wie Oana Nechiti, Erich Klann, Massimo Sinató und Isabel Edvardsson sind nicht mehr dabei. Und auch die dreifache Siegerin Ekaterina Leonova fehlt...

Die neue Staffel von "Let's Dance" könnt ihr auch HIER bei TVNOW streamen.*

Erich Klann: "Das ist ein No-Go!"

"Obwohl ich wirklich sehr gerne mitgemacht hätte, hat es sich so ergeben, dass ich nicht mittanzen werde. Vielleicht wird es nächstes Jahr klappen. Schauen wir mal...", erklärte Ekat ihren Fans vergangenes Jahr auf Instagram. Doch daraus wurde nichts...

Ein Unding für ihre ehemaligen Kollegen Oana und Erich! In ihrem Podcast üben die beiden jetzt harte Kritik an Sender RTL. Der Profitänzer schimpft:

„Dass man die Ekatarina nicht zurückholt, finde ich einfach ein No-Go. Der Mensch wird verlangt, die Leute wollen sie sehen. Sie hat ihre Arbeit gut gemacht und dann geht’s gar nicht darum, dass sie dreimal oder 15 Mal gewonnen hat, sondern man muss einfach diese Leistung schätzen und die Arbeit, die sie investiert hat!“
Erich Klann

Seine Frau Oana kann ihm da nur zustimmen. "Fakt ist, es gibt Profitänzer, die sehr beliebt sind, weil die jetzt sehr lange dabei waren. Es gibt sehr viele Zuschauer, die sagen: 'Okay gut, das sind die Promis, aber ich will meine Profis sehen'."

Welche Tänzer ebenfalls dieses Jahr gehen mussten? Das erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link