Ottfried Fischer: Er kann kaum noch sprechen

Das vergangene Jahr war für Ottfried Fischer wirklich nicht leicht. Erst zog er sich eine Blutvergiftung zu und musste um sein Leben kämpfen, dann saß er im Herbst plötzlich im Rollstuhl.

Ottfried Fischer ist gesundheitlich angeschlagen
Ottfried Fischer ist gesundheitlich angeschlagen Foto: GettyImages

Nun musste sein Management sogar überraschend alle anstehenden Termine für ihn absagen.

Der an Parkinson erkrankte Kabarettist hat einfach keine Kraft mehr. Nicht nur beruflich, sondern auch im Privatleben fallen ihm viele Dinge sehr schwer. „Man merkt, dass es ihm schwerfällt, sich zu artikulieren“, erzählt der ehemalige Münchner Oberbürgermeister Christian Ude. Er lernte Ottfried während des Studiums kennen und hatte sich eigentlich auf eine spritzige Unterhaltung mit seinem alten Kumpel gefreut. Doch die schweren Zeiten im letzten Jahr haben ihre Spuren hinterlassen.

Dennoch will Otti nicht aufgeben. „Ich weiß, dass ich mir vorgenommen habe, mir von diesem Arschloch Parkinson nichts gefallen zu lassen“, erklärte er einmal, als er noch flüssig sprechen konnte. Nun wartet er geduldig darauf, dass das Haus seiner Großeltern behindertengerecht ausgebaut wird, damit er mit seiner Freundin Simone Brandlmeier einziehen und sich erholen kann. Einen ganz besonderen Traum verliert er dabei jedoch nie aus den Augen: Er will wieder zurück auf die Bühne!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.