Overground: Akay Kayed versucht sein Musik-Comeback

Immerhin gehörte Overground noch zu den etwas erfolgreicheren Emporkömmlingen der Casting-Show "Popstars". Doch auch Meiko Reißmann, Ken Miyao, Marq Porciuncula und Akay Kayed haben sich schon vor Jahren aus der Öffentlichkeit verabschiedet.

Akay Kayed
Foto: Facebook / Akay Kayed

Einer von ihnen versucht sich nun aber doch noch einmal selbst an seiner Musikkarriere.

„In den letzten acht Jahren trat ich musikalisch so gut wie nicht in Erscheinung, weil ich nicht als Solokünstler von Club zu Club tingeln wollte“, erklärt Akay Kayed heute gegenüber der Bild. „Ich habe stattdessen mein Event- und Management-Unternehmen aufgebaut. Jetzt, glaube ich, ist die Zeit reif und ich möchte gerne versuchen, international durchstarten.“

Immerhin bis in die Schweiz hat er es schon geschafft. Gemeinsam mit Mr. Da-Nos landete er mit der Single "Unique" auf Platz eins der Elektro-Charts.

Ganz untätig in der Musik sind allerdings auch die anderen Jungs nicht. So sahen wir vor einiger Zeit Ken Miyao bei "The Voice of Germany". Heute ist er Vocalcoach in Bonn und singt in einer Band.