Pamela Reif: Drei Fitness-Tipps für nachhaltigen Erfolg

Pamela Reif weiß, wie es geht! Vor allem bei Fitness-Fragen hat die Beauty immer eine Antwort parat! Doch was sind ihre ultimativen Tipps? Wir haben für dich nachgefragt...

Pamela Reif: Hier verrät sie uns drei ultimative Fitness-Tipps!
Foto: CalzedoniaMeetGreetPamelaReif

Pamela Reif, die das aktuelle Kampagnengesicht für die nachhaltigen Eco-Strumpfhosen von Calzedonia ist, hat mit uns über Fitness gesprochen und dabei drei Tipps verraten, die dich von der Couch holen und zum Sporty machen:

Doutzen Kroes: Das ist ihr Mokka-Chia-Pudding Rezept!
 

Doutzen Kroes: Das ist ihr Mokka-Chia-Pudding Rezept!

Pamela Reif: "Sport muss Spaß machen"

Am wichtigsten ist ein Sport, der einem selber Spaß macht. Es muss einem einfach Freude bereiten, um Erfolge zu verzeichnen. Natürlich muss das nicht jeden Tag so sein, aber es ist ein wichtiges Fundament. Jeder Mensch ist schließlich individuell und sollte entscheiden, ob er gerne ins Fitnessstudio geht, zum Yoga, oder Teamsport machen möchte. Meiner Meinung nach ist die richtige Sportwahl entscheidend dafür, dass man es lange machen möchte. Nur dann kann man langfristig seine Ziele erreichen.

Hier könnt ihr das Kochbuch von Pamela kaufen!*

Bei der Ernährung kommt irgendwann die Routine

Bei der Ernährung sollte man darauf achten, dass es einem wirklich schmeckt. Sonst zieht man das nicht durch. Ich bin zum Beispiel happy darüber, dass ich mit meinem Kochbuch zeigen konnte, dass gesunde Ernährung auch einfach schmecken kann. Klar muss man ein wenig Zeit in der Küche investieren, um Sachen einfach mal auszuprobieren, aber man bekommt dann auch eine gewisse Form der Routine und dann geht das auch ganz schnell.

Sport mit Freunden motiviert

Außerdem ist es immer gut, wenn man mit Freunden zusammen Sport macht. Ich habe früher auch immer mit einer Freundin Sport gemacht. Man fühlt sich dann einfach weniger verloren, man hat jemanden, mit dem man darüber sprechen kann, kann sich gegenseitig motivieren und hat einen Ansporn zum Sport zu gehen, wenn jemand auf einen wartet. Außerdem kann man danach zusammen etwas leckeres und gesundes kochen. Ich sage mir immer: Geteiltes Leid, ist halbes Leid. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

. . Lower, Upper, Middle & Side Abs! you can do 4 rounds for a complete Ab Workout, or do 1 or 2 rounds as a finisher of your gym workout. . SIDE CRUNCH LEFT - 15 to 20 reps // sitting mainly on your LEFT butt cheek, legs go in and out. Hands are stabilizing on the ground Trains your obliques (the sides). Always think about shortening the space between your hips & your chest by crunching the abs ↔️ Don’t just move your legs - think about using your abs to move your leg. SIDE CRUNCH RIGHT - 15 to 20 reps // same thing on the right . CRUNCH WITH CLAP - 15 to 20 reps // legs are straight & lift them up and down like a Leg Lift. Lower back always stays flat on the ground (if you collapse at the lower back area - just don’t go as deep! ). At the upper position, reach around your legs and clap your hands Trains lower abs & the clap gives us an upper abs bonus. . CRUNCH WITH KNEE LIFT - 15 to 20 reps // such a good exercise A basic crunch, but add a knee lift. Don’t crash your feet to the ground, always keep them light I barely have any „weight“ in my toes when they touch the ground. This makes my abs burn soooo much! SEATED CRUNCH STRAIGHT - 15 to 20 reps // same exercise as the first one, but this time in a straight motion. Means your sitting on both of your butt cheeks and train the ab muscles in the middle . HIP LIFT WITH STRAIGHT LEGS - 12 to 15 reps // hard one! Lay flat on your back, feet look straight to the ceiling If you can’t keep your legs straight (DO SOME STRETCHING haha, just kidding) you can perform a lift with bent knees as well Goal is to lift the hip upwards with your lower abs. Don’t roll your hip in direction of your face, but rather UP It’s a really controlled movement . ROLL INS - 15 to 20 reps // and now we can rooolllll like a little snail Flat on your back, rolling your knees towards your face. After rolling in, move the legs backwards controlled to keep tension in your abs. This makes it hard in both directions: 1) rolling in, 2) rolling out. Amazing for lower abs! . . “Thing For You” by @davidguetta & @martinsolveig . #abworkout #motivation

Ein Beitrag geteilt von Pamela Reif (@pamela_rf) am

Motiviert? Dann nichts wie los! Und viel Spaß beim Sport!

Du bis Yoga Fan? Model Stefanie Giesinger verrät dir ihre besten Übungen:

 

* Affiliate-Link