intouch wird geladen...

Prinz Charles: Er muss für Harry und Meghan zahlen!

Unabhängig sieht anders aus! Wie jetzt enthüllt wurde, soll Prinz Charles seinem Sohn Harry und dessen Frau Meghan finanziell ordentlich unter die Arme greifen!

Erst vor einigen Tagen machte die Meldung die Runde, dass Meghan und Harry im Monat knapp 20.000 Euro an den britischen Steuerzahler zurück zahlen müssen. Sie sollen dabei für die 2,7 Millionen Euro aufkommen, die die Renovierung von Frogmore Cottage gekostet haben. Definitiv eine stolze Summe! Vor allem unter Anbetracht, dass die beiden aktuell keiner Tätigkeit nachgehen. Doch zum Glück kann sich Harry auf die finanzielle Unterstützung seines Vaters verlassen...

Prinz Charles hilft Harry und Meghan

Wie nun "Sun" berichtet, soll Prinz Charles seinem Sohn und dessen Familie mit jährlich 4,5 Millionen Euro aushelfen. So hoch sind nämlich die Sicherheitskosten für die junge Familie in Los Angeles. Da Harry, Meghan und Baby Archie nicht mehr dem Schutz der britischen Krone unterstehen, müssen die beiden dafür nun Sieber aufkommen. Ob die Queen die beiden auch finanziell unterstützt, ist nicht bekannt...

Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich?

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';