Prinz Harry & Herzogin Meghan: "Straffällig"! Jetzt haben sie auch noch Ärger mit dem Gesetz

Jetzt gibt es richtig Ärger für Prinz Harry und Herzogin Meghan - und zwar mit dem Gesetz ...

Prinz Harry & Herzogin Meghan
Prinz Harry & Herzogin Meghan haben Ärger! Foto: KOLA SULAIMON/AFP via Getty Images
Auf Pinterest merken

Gerade erst lächelten sich Prinz Harry und Herzoghin Meghan durch eine dreitägige Stippvisite in Nigeria, dort bewarben sie die "Invictus Games". Nach außen hin gaben sie wieder einmal das perfekte, glückliche Bild ab. Doch hinter den Kulissen ist längst nicht alles Gold was glänzt ...

Prinz Harry & Herzogin Meghan bekamen einen Brief von den Behörden

Im Namen des "California Registry of Charities and Fundraisers", dem kalifornischen Handelsregister für Wohltätigkeitsorganisationen, wurde Harrys und Meghans "Archewell Foundation" nämlich nun als "straffällig" eingestuft.

Sie bekamen Post von Rob Bonta, dem kalifornische Generalstaatsanwalt - genauer gesagt einen Mahnbescheid. Der Grund? Wie "People" berichtet, soll die Foundation als straffällig eingestuft worden sein, "weil es versäumt wurde,  erforderliche Jahresberichte und/oder Verlängerungsgebühren einzureichen." Autsch! Nun dürfen die beiden vorerst keine Spenden mehr annehmen oder aber Ausgaben tätigen.

Was die beiden Sussex nun tun können? Laut "People" heißt es im Brief: "Der Organisation können auch Strafen auferlegt werden – und ihre Registrierung kann vom Handelsregister (...) widerrufen werden. Sobald Sie die überfälligen Unterlagen eingereicht haben, werden Sie über die Höhe der geschuldeten Verspätungsgebühren informiert." Angeblich soll die Foundation die Unterlagen aber fristgerecht eingereicht haben - lediglich der Scheck soll nie eingegangen sein. Doch auch der sein mittlerweile in der Post.

Damit wäre eigentlich alles geklärt - doch der bittere Beigeschmack bleibt am Ende trotzdem ...

Prinz Harry & Herzogin Meghan: Nach all dem Drama! Ihre Ehe hängt am seidenen Faden. Die ganze Geschichte gibt es im VIDEO:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Quelle