Prinz Harry und Prinz William: Sie stehen vor einem Scherbenhaufen!

Wie bitter! Obwohl es so schien, dass sich Prinz Harry und Prinz William wieder annähern, scheinen die Wogen zwischen den beiden immer noch unüberwindbar zu sein...

William und Harry
Foto: GettyImages

Es wird einfach nicht ruhig bei Prinz Harry und Prinz William! Seit Monaten machen immer neue Meldungen die Runde, dass zwischen den beiden Eiszeit herrschen soll. Wie schlimm es jedoch wirklich um die Brüder-Beziehung steht, war lange unklar - bis jetzt!

Zwischen Harry und William herrscht Streit

Obwohl Harry und William einst als unzertrennlich galten, sollen die beiden seit Monaten kein richtiges Wort mehr miteinander gewechselt haben. So soll William nicht nur enttäuscht von Harry sein, dass er aus dem Königshaus ausgetreten ist, auch die Ehe zwischen Harry und Meghan soll William mit Argwohnen betrachten. Eine Versöhnung gerät somit immer mehr ins Hintertreffen...

Harry und William entfernen sich immer mehr voneinander

Wie nun der ehemalige Pressesprecher für das britische Königshaus, Dickie Arbiter gegenüber "US Weekly" berichtet, hält er eine Versöhnung für ausgeschlossen, so lange sich Harry und William nicht persönlich sehen: "Harry ist in Los Angeles und William und Catherine sind in Großbritannien. Es gibt einen großen Ozean und viel Land dazwischen und die Sache wird nicht ausgeräumt, bis sie tatsächlich zusammenkommen und Harry nach Großbritannien zurückkehrt." Oh je! Ob sich die Wogen zwischen Harry und William wohl jemals wieder glätten werden? Wir können gespannt sein...

Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.