Prinzessin Christina der Niederlande ist tot

Prinzessin Christina der Niederlande ist tot. Sie starb am Freitagmorgen im Alter von 72 Jahren im Schloss Noordeinde in Den Haag.

Prinzessin Christina der Niederlande ist tot
Foto: GettyImages

Große Trauer bei den niederländischen Royals! Am Freitagmorgen starb Prinzessin Christina auf Schloss Noordeinde in Den Haag. Sie wurde 72 Jahre alt. Das Königshaus gab die traurige Nachricht auf seiner offiziellen Website bekannt.

 

Todesfälle 2019: Diese Stars sind von uns gegangen

 

Prinzessin Christina litt an Knochenkrebs

„Wir sind traurig über den Tod unserer lieben Schwester und Tante. Christina war eine besondere und warmherzige Persönlichkeit. Mit ihrem musikalischen Antrieb und Talent schaffte sie es, viele zu berühren. Wir schätzen die vielen schönen Erinnerungen an sie“, ließen ihre Schwester Prinzessin Beatrix, Königin Máxima und König Willem Alexander verkünden.

Die Prinzessin litt seit einigen Jahren an Knochenkrebs. Sie hinterlässt drei Kinder, die sich zusammen mit dem Rest der Familie bald privat von ihr verabschieden können, bevor sie eingeäschert wird.