Prinzessin Mette-Marit: Erschütternder Nackt-Skandal

InTouch Redaktion
Skandal um Mette Marits Sohn
Foto: GettyImages

Eigentlich hatte Kronprinzessin Mette-Marit ihren Sohn nach Amerika geschickt, damit er dort studieren kann. Doch Marius konzentrierte sich lieber auf ein verrücktes Party-Leben, Drogen und Alkohol.

Nun hat der 21-Jährige sich auch noch in ein Nacktmodel verliebt. Juliane Snekkestad ist alles andere als royal, doch davon lässt Marius sich nicht beirren. Er steht auf die obszönen Fotos seiner Freundin und soll sogar schon gemeinsam mit ihr in London leben.

 

Eine wahre Blamage für das Königshaus! Deshalb sucht Mette-Marit nun das Gespräch mit ihrem Sohn. „Marius, komm bitte zur Vernunft“, fleht sie. „So geht das doch nicht weiter, meine Sorgen werden immer größer!“

Natürlich weiß die 44-Jährige, dass Jugendliche sich auch mal austoben wollen. Sie hatte ja selbst eine wilde Jugend! Doch die Kronprinzessin hat rechtzeitig die Kurve gekriegt und führt heute ein solides Leben. Ob sie ihren Marius wohl auch von der schiefen Bahn holen kann?

Trendige Sneaker auf otto.de entdecken