Robert Lohr: Todesangst um den "Bergretter"-Star!

Robert Lohr ist seit 2009 als Hubschrauberpilot Michael Dörfler in der ZDF-Serie „Die Bergretter“ zu sehen. Der Schauspieler hat jetzt verraten, wie gefährlich die Dreharbeiten wirklich sind.

Robert Lohr
Robert Lohr: Todesangst um den "Bergretter"-Star! Foto: Imago

Am 9. November startet die neue Staffel von „Die Bergretter“ im ZDF. Die Dreharbeiten haben es in sich: „Wir drehen da in der Steiermark bei Wind und Wetter in über 2000 Meter Höhe keinen Schnulli-Kram. Ich bin eingewiesener Flugschüler, darf sogar fliegen, wenn neben mir ein Fluglehrer sitzt“, erzählt Robert Lohr in der „Bild“-Zeitung.

Besonders schlimm ist die Situation für Lebensgefährtin Anna, welche Todesängste aussteht, wenn ihr Mann zu den Dreharbeiten fährt. „Wenn ich zum Dreh aufbreche, verabschiedet sie sich immer so, als sei es das letzte Mal“, so Robert Lohr.

„Anna hat Angst um mich. Als sie im September mit ihren Kindern das Set besuchte, hatten die Kids Lust, im Heli mitzufliegen. Anna stieg widerwillig ebenfalls ein. Entspannt hat sie sich erst, als wir wieder auf festem Boden standen“, erzählt er weiter. Das Paar ist seit viereinhalb Jahren zusammen und haben zwei Kinder. Die neue Staffel von „Die Bergretter“ startet am 9. November um 20:15 Uhr im ZDF.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.