Rocco Stark: Irre Aktion! So will er seine Ehe retten

Rocco Stark hat ein spannendes Jahr hinter sich . Im Interview mit InTouch Online verrät er, was wirklich hinter seiner großen Verwandlung steckt.

Rocco Stark
Rocco Stark Foto: Rocco Stark

Vor rund einem Jahr beschloss Rocco Stark, sein Leben komplett auf den Kopf zu stellen. 365 Tage lang verzichtete er nicht nur auf Kaffee, Alkohol und Zigaretten, sondern auch auf Sex. Über die wohl intensivste Phase seines Lebens erzählt er nun in seinem Buch „Starke Zeiten - 365 Tage, die mein Leben verändert haben.“

Rocco will seine Ehe retten

Doch hinter seinem Buch steckt viel mehr, als man auf den ersten Blick glauben mag. „Dieses Buch existiert nur aus einem einzigen Grund und dieser Grund ist meine Frau“, erklärt der 33-Jährige im Interview mit InTouch Online. Damit meint er Nathalie, der er im Juni 2018 das Ja-Wort gab. Kurze Zeit später trennte sich das Paar jedoch wieder. „Solange ich verheiratet bin, habe ich mir geschworen, zu kämpfen und ein guter Ehemann zu sein“, verrät Rocco. „In diesem Buch steckt mein ganzes Herz.“

Jetzt will der Schauspieler versuchen, seine Frau wieder für sich zu gewinnen. „Was mir zu meinem großen Glück fehlt? Meine Ehefrau. Meine Liebe“, stellt er klar. „Der Mensch, der neben mir im Bett lag. Der Mensch, den ich jeden Tag umarmt habe. Der Mensch, der mir nach jedem Kuss das Gefühl gegeben hat, das wir uns gerade erst kennengelernt haben. Der Mensch, mit dem ich alt werden wollte.“

Rocco Stark und Nathalie trennten sich kurz nach der Hochzeit wieder. Foto: Facebook/Rocco Stark

Er läuft zu Fuß nach München

Deshalb hat Rocco sich eine besonders krasse Aktion überlegt: Er hat sich vorgenommen, in seinem Hochzeitsanzug zu Fuß (!) von Berlin nach München zu laufen. „Ich habe beschlossen, das für sie zu machen. Für den Menschen, den ich geheiratet habe“, erzählt er. Doch wie kam er auf die Idee? „Sie sagte zu mir: ‚Rocco, wenn du beschreiben müsstest, wie sehr du mich liebst, wie würdest du es beschreiben?‘ Ich sagte, dass ich das nicht kann, dafür gäbe es keine Worte. Aber sie bat mich, es zu probieren. Und nach ein paar Sekunden schaute ich sie an und sagte: ‚So sehr, dass ich für dich zu Fuß von München nach Berlin laufen würde, wenn es sein müsste. Und plötzlich war mir klar, was mir fehlte. Warum ich mir den Sport aussuchte, die Ernährung und jetzt das Laufen. Es war an der Zeit, mein Versprechen einzulösen.“

Mit diesem Schamhaar-Fail sorgte Rocco Stark für einiger Zeit für Aufsehen bei seinen Fans:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.