Rúrik Gíslason: Heftige Klatsche vor dem "Let's Dance"-Start!

Wie bitter! Kurz vor dem offiziellen "Let's Dance"-Start muss Ersatz-Juror Rúrik Gíslason sich heftig kritisieren lassen...

Rurik Gislason
Foto: imago images/Future Image

Heute geht "Let's Dance" endlich in die nächste Runde. Die Promis und Tanzprofis stehen schon in den Startlöchern und können es kaum erwarten, die Hüften kreisen zu lassen. Doch kurz vor dem Start sorgt eine überraschende Nachricht für Aufsehen: Joachim Llambi fällt wegen eines positiven Corona-Tests in der heutigen Show als Juror aus und wird von Hottie Rúrik Gíslason vertreten. Das kommt allerdings nicht bei allen Zuschauern gut an...

Fiese Kritik an Rúrik

Unter dem Instagram-Beitrag der Show häufen sich bereits die negativen Kommentare von Menschen, die nicht verstehen können, warum ausgerechnet Rúrik Joachim Llambi ersetzen soll:

"Man hätte einen qualifizierten Tanzprofi nehmen müssen. Da gibt es einige Profis, die dieses Jahr nicht mitmachen."

"Da hätte man doch besser Oana nehmen können."

"Der hat doch gar keine Ahnung."

"Und was genau qualifiziert ihn dazu? Nur, weil er letztes Jahr mitgemacht hat? Find ich ein bisschen daneben."

Wie gemein! Bleibt zu hoffen, dass der smarte Schönling die Zuschauer vielleicht doch noch von sich überzeugen kann...

Alle "Let's Dance"-Gewinner der letzten Staffeln seht ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

(*Affiliate Link)