Sarah Connor: Furchtbare Familien-Tragödie

Schock-Nachricht für Sarah Connor! Die Familie der Sängerin muss gerade eine schwere Tragödie durchmachen.

Ihre Schwester Anna Maria Ferchichi und ihr Schwager Bushido stecken in ernsthaften Schwierigkeiten. Immer wieder gibt es Ärger mit Clan-Chef Abou Chaker. Einst waren die beiden Freunde und Geschäftspartner, doch seit einigen Monaten herrscht Eiszeit. Seitdem soll Araft Abou Chaker die Familie immer wieder bedroht haben. Jetzt macht Anna Maria Ferichi ihrem Ärger auf Instagram Luft…

Bushido gibt die Trennung bekannt!
 

Bushido gibt die Trennung bekannt!

 

Drohungen von Abou Chaker

Auslöser war ein Post von Abou Chaker auf Instagram , in dem er eine Sure aus dem Koran über Lügner und Heuchler zitierte. Für Anna Maria ist klar: Das ist ein Angriff auf ihre Familie!  "Sie und ihre Familien vernichten, bist du noch ganz sauber, Arafat Abou-Chaker! Soll ich das als Drohung gegen meine Familie sehen? Wir holen uns unser Recht und damit kommst du nicht klar. Abartiger Mensch bist du", schreibt sie auf Instagram.

Außerdem erwähnt sie das gemeinsame Haus in Kleinmachnow, das 2001 gekauft wurde. Eigentlich wollten Anna Maria, Bushido und sein ehemaliger Geschäftspartner dort gemeinsam einziehen. Doch nach dem Streit wurden die Umzugspläne auf Eis gelegt. "Arafat hat gestern einen Brief unseres Anwalts bekommen. Er wurde informiert, dass Kleinmachnow in die Zwangsversteigerung geht, da eine friedliche Lösung mit diesem Menschen nicht klappte. Beide Seiten bekommen danach zu 50/50 ihr Geld. Anders können wir unser Haus nicht verkaufen, es geht nur als Ganzes!"

Anna Maria geht aber noch weiter: "Du drohst meinen Kindern durch einen religiösen Post und versteckst dich dahinter! Du drohst meinen Kindern nie wieder! Passiert meiner Familie etwas, weiß jeder: DU feiger Typ steckst dahinter."

Sarah Connor: Video-Schock!
 

Sarah Connor: Drama um ihre Familie

 

Angst um die ganze Familie

Kaum auszumalen, was für unendliche Sorgen sich auch Sarah Connor um ihre Nichten und Neffen machen muss. Schließlich ist sie selber Mutter von vier Kindern. Familie steht bei ihr immer an erster Stelle. "Sie will ihre Lieben natürlich schützen. Sie und Anna-Maria reden daher nicht viel darüber, aber als Eltern haben sie natürlich immer Angst um ihre Kinder", erzählt eine Vertraute vor kurzem. Lässt sich nur hoffen, dass Abou Chaker seine Drohungen nicht in die Tat umsetzt...