Sebastian Preuss: Gefängnis-Schock! Der Ex-Bachelor wurde verurteilt

Bittere Neuigkeiten für Sebastian Preuss! Der ehemalige "Bachelor" wurde zu sechs Monaten Knast auf Bewährung verurteilt.

Sebastian Preuss
Foto: TVNOW

Für Sebastian Preuss kommt es richtig dicke! Im Mai 2020 verunglückte der ehemalige Rosenkavalier schwer mit seinem Motorrad und lag wochenlang im Krankenhaus. Bis heute leidet er unter den Folgen des schlimmen Unfalls. Sebastian hatte mehrere Knochenbrüche, ist heute zu 70 Prozent schwerbehindert. Jetzt der nächste Schock...

Sebastian Preuss wurde verurteilt

Sebastian lieferte sich am Tag des Unglücks ein illegales Motorradrennen mit einem Freund. Er fuhr mit seiner Maschine 170 km/h - obwohl nur 70 km/h erlaubt waren. Jetzt musste sich der 31-Jährige vor dem Amtsgericht Wolfratshausen verantworten. "Ich rechne Ihnen alles, was möglich ist, zu Ihren Gunsten an", versprach der Richter, wie die "BILD"-Zeitung berichtet. Doch Sebastian wurde trotzdem zu sechs Monate Gefängnis auf Bewährung verurteilt. Der ausschlaggebende Grund war, dass er bereits 2018 wegen eines verbotenen Rennens mit seinem Lamborghini zu sechs Monaten Fahrverbot verurteilt wurde. Sebastian kann es noch gar nicht fassen. Gegenüber der "BILD"-Zeitung sagt er schockiert: "Es fühlt sich so an, als ob man vom Himmel fällt – und in der Hölle aufwacht."

Schon gewusst? Im Video erfahrt ihr fünf spannende Fakten über Ex-Bachelor Sebastian Preuss:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.