Sie will die teuerste Villa der Welt!

Das Beste...? Ist für Mariah Carey gerade gut genug!

Wenn Mariah Carey etwas will, ist sie auch bereits, ein stolzes Sümmchen dafür zu bezahlen. Das neueste Objekt der Begierde: die teuerste Villa der Welt!
Wenn Mariah Carey etwas will, ist sie auch bereits, ein stolzes Sümmchen dafür zu bezahlen. Das neueste Objekt der Begierde: die teuerste Villa der Welt! Foto: GETTY IMAGES

Jüngster Beweis: Die Sängerin könnte schon bald die Besitzerin der teuersten Villa der Welt sein! Angeblich liebäugelt Mariah mit dem "Fleur de Lys", einem Anwesen in Beverly Hills, das als das teuerste auf dem Erdball gilt. Umgerechnet 92 Millionen Euro würde das bescheidene Heim kosten, das von einem texanischen Milliardär erbaut wurde. Ein stolzer Preis! Doch dafür liest sich die Beschreibung des Sitzes wie die eines Märchenschlosses: 15 Schlafzimmer sollen sich unter dem Dach befinden, dazu italienische Marmorwände, Goldprägungen an mit Leder bespannten Wänden, ein Tanzsaal mit hochwertigen Gemälden, eine Bibliothek mit äußerst seltenen Büchern, zwei Küchen und eine Halle mit Sitzgelegenheiten für über 50 Personen. Und als würde diese Beschreibung allein nicht schon traumhaft genug klingen, bietet das Anwesen noch weiter Schmankerl, die sich außerhalb der eigentlichen vier Wände befinden: Neben dem Haupthaus befinden sich ein eigener Spa, ein riesiger Tennisplatz, ein Park, ein gigantischer Pool und, und, und. Zähneknirschend müssen wir zugeben: Wir sind neidisch!