Sophia Thiel: Ihre besten Abnehm-Rezepte

InTouch Redaktion

Abnehmen – für viele Frauen ein frustrierender Kampf gegen sich selbst. Häufig sind die „Zutaten“: Hungern, Verzicht, schlechte Laune.

Sophia Thiel Rezepte
Foto: facebook

Doch so viel Entbehrung will sich Sophia Thiel nicht auftischen lassen – die Fitness-Queen findet: „Wer schlank sein will, darf sich nicht mit Hungern quälen! Essen ist wichtig, es macht glücklich und Appetit auf das Leben. Anstatt aus schlechtem Gewissen Mahlzeiten ausfallen zu lassen, sollten wir darauf achten, WAS wir zu uns nehmen.“

„Training allein ist nicht alles – die richtige Ernährung ist mindestens genauso wichtig, um einen definierten Körper zu bekommen“, weiß Sophia Thiel aus eigener Erfahrung. Ganz wichtig: Vollwertkost! Diese Nahrungsmittel sind ideale Helfer auf dem Weg zur Traumfigur.

 

 

Sophia Thiels Rezepte für die schlanke Linie

  • Brokkoli: Das Alleskönner-Gemüse hat wenige Kalorien und ist reich an Vitalstoffen. Plus: Es senkt sogar das Krebsrisiko.
  • Cranberrys: Die Power-Beeren entgiften und lassen Fettdepots schmelzen.
  • Limettenwasser: Mit einer Prise Pfeffer pusht es den Stoffwechsel.
  • Vollkornbrot: Nie wieder Weißmehl! Im Korn steckt die Kraft.
  • Firsch statt Fleisch: Enthält wichtige Omega-3-Fettsäuren.
  • Nüsse: Machen satt, liefern Energie.
  • Pfefferminzöl: Riecht gut, hilft gegen Heißhunger und beruhigt den Magen.
  • Eier: Ein Ei ist das ideale Frühstück: Man hat den ganzen Tag weniger Hunger, und die Proteine machen schlank.
  • Rosmarin: Würzig und wirksam: Rosmarin zügelt den Appetit.

Sophia Thiel Fitness Programm
 

Sophia Thiel: 10-Minuten-Workout für den Bikini-Body

Mehr Rezepte verrät Sophia Thiel ihrem Buch „Einfach schlank und fit: Mit 120 Rezepten zur Traumfigur“ (Riva Verlag, 19,99 Euro).

Trendige Sneaker auf otto.de entdecken