Stefanie Giesinger: Not-OP! Schock-Bilder aufgetaucht

InTouch Redaktion
Stefanie Giesinger: Not-OP! Schock-Bilder aufgetaucht
Foto: Instagram / Stefanie Giesinger

Stefanie Giesinger hat es derzeit nicht leicht! Die „Germany’s next Topmodel“ leidet unter dem sogenannten Kartagener-Syndrom und musste sich erneut einer Operation unterziehen.

Bei der Krankheit liegen die Organe verdreht im Körper. Stefanie Giesinger muss deshalb öfter das Krankenhaus aufsuchen – im vergangenen Jahr war sie dort 5 Mal. Glücklicherweise kam es zu keinem größeren Eingriff.

 

Stefanie Giesinger will sich nicht mehr verstecken

Nun musste sich das Model jedoch einer größeren Operation wegen einer Organverschiebung unterziehen. Offenbar will sich Stefanie Giesinger nicht mehr vor ihren Fans verstecken, denn in den sozialen Netzwerken postete sie ein Bild von ihrer Mega-Wunde nach der OP. "Lange Rede, kurzer Sinn: Ich habe es geschafft", schreibt Stefanie Giesinger zu dem Bild.

 

Long story short. I made it

Ein Beitrag geteilt von Stefanie Giesinger (@stefaniegiesinger) am

Auf der Wunde kleben noch die Pflaster, wie auf dem Bild zu erkennen ist. Die Fans wünschen Stefanie Giesinger weiterhin gute Besserung. "Du wirst es immer schaffen" oder „Du bist stark“ schreiben die User zu dem Foto. Die Anteilnahme der User ist jedenfalls riesig. Das Schlimmste scheint Stefanie Giesinger jetzt erstmal überstanden zu haben…

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken