Sylvie Meis: Bittere Tränen!

Oh je! Traurige Neuigkeiten von Sylvie Meis! Die Beauty schüttet nun ihr Herz aus und gibt dabei einen intimen Einblick in ihr Innerstes...

Sylvie Meis
GettyImages

Arme Sylvie Meis! Die Power-Frau berichtet nun, wie schmerzlich für sie der Abschied von Sohn Damian in die Niederlande ist.

Der Sohn von Sylvie zieht um

Erst vor einigen Tagen machte die Meldung die Runde, dass Damian, der Sohn von Sylvie Meis, zu seinem Vater in die Niederlande zieht. Der 14-Jährige will dort in die Fußstapfen von Rafael van der Vaart treten und ebenfalls im Fußball voll durchstarten. Für Sylvie alles andere als leicht, ihren Sohn in die Hände ihres Ex-Mannes zu geben. Denn obwohl die 42-Jährige und der 37-Jährige mittlerweile wieder ein gutes Verhältnis zu einander haben, wird Sylvie ihren Sohn schmerzlich vermissen...

Sylvie ist sehr traurig

Wie Sylvie nun berichtet, fiel es ihr anfangs enorm schwer, den Umzug ihres Sohnes in die Niederlande zu akzeptieren. So berichtet sie nun gegenüber "RTL": "Dann habe ich erst mal gesagt: 'Nein.' Aber er sagt: 'Nee, nee, nee, nee, nee!' Also für mich war es schon sehr emotional, also ich habe wirklich, ich glaube, sicherlich eine Woche jeden Tag und abends geweint." Oh je! Doch die Tatsache, dass sie und Rafael sich wieder so gut verstehen, erleichtert ihr den Abschied ein wenig. So ergänzt sie: "Es ist nichts Schöneres, das Gefühl zu haben, immer noch gut zu sein mit dem Ex, weil das ist auch für ein Kind das schönste Gefühl, dass Papa und Mama sich einfach mögen und Hallo sagen können." Bleibt somit eigentlich nur zu hoffen, dass sich Sylvie in ihrer neuen Lebenssituation schnell und gut zurecht findet.

Oh je! Was ist denn bei Sylvie los?

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';