Tennis-Star Stephanie Reece: Todes-Drama! Ex-Mann erschießt die gemeinsamen Kinder!

In Amerika kam es zu einer schrecklichen Tragödie! Tennis-Star Stephanie Reece hat ihre beiden Kinder verloren. Ihr eigener Vater hat sie ermordet!

Tennis-Star Stephanie Reece: Todes-Drama! Ex-Mann erschießt die gemeinsamen Kinder!
Foto: imago

Wie kann ein Mensch das bloß verkraften? Stephanie Reece muss sich für immer von ihren Kindern verabschieden. Der 15-jährige Harrison und seine 13-jährige Schwester Shelby sind tot. Die Kinder wurden von ihrem eigenen Vater erschossen.

 

Stephanie Reece: Ihr Ex-Mann erschoss die gemeinsamen Kinder

Stephanie Reece und ihr Mann Michael Hunn trennten sich nach 17 Jahren Ehe. Beide teilten sich das Sorgerecht für die Kinder. Als die beiden Kids jetzt bei ihrem Papa zu Besuch waren, kam es zum Drama. 

Am Freitag bekamm Stephanie einen Anruf, dass ihre beiden Kinder nicht zur Schule gekommen seinen. Die 48-Jährige fuhr zum Haus ihres Ex-Mannes, doch sie blieb vor verschlossener Tür stehen. Auch als die Polizei an die Tür klopfte, kam keine Reaktion. Als sie sich schließlich Eintritt verschaffte, erwartete sie ein schockierender Anblick! 

Wie die Nachrichtenseite "eu.indystar.com" berichtet, fand die Poliezi erst Michael tot auf. Er hat sich offenbar selber erschossen. Die Kinder wurden laut den Ermittlern noch im Schlaf erschossen.

 

Zoff um die Kinder

Hat Michael Hunn die Kinder aus Rache getötet? Zwischen ihm und seiner Ex-Frau soll ein Rosenkrieg um die Kinder ausgebrochen sein. So soll der 50-Jährige Alkoholprobleme gehabt haben. 

Wieso er aber diese schreckliche Tat wirklich begangen hat, wird der Tennis-Star niemals erfahren...