Timur Ülker: Krankenhaus-Schock! Große Sorge um den "GZSZ"-Star

Bittere Neuigkeiten von Timur Ülker! Der "GZSZ"-Star ist im Krankenhaus.

Timur Ülker
TVNOW/ Bernd Jaworek

Was ist nur mit Timur Ülker los? Normalerweise hält der Schauspieler seine Fans via Instagram immer auf dem Laufenden. Doch in den letzten Tagen war es verdächtig ruhig um ihn. Jetzt verrät Timur den traurigen Grund...

Timur Ülker liegt im Krankenhaus

Jetzt meldet sich Timur mit einem Bild aus dem Krankenbett bei seinen Fans. "Dieses Foto zeigt mich heute, nachdem ich aus der Narkose aufgewacht bin. Mein Magen hat in letzter Zeit gestreikt und jede Mahlzeit fühlte sich wie Steine im Magen an", erklärt er. Der Grund für die gesundheitlichen Probleme? "Ich hatte mir in den vergangenen Wochen einfach zu viel zugemutet - zu viel Stress, zu wenig Schlaf und das hat meinen Körper kurzerhand ans Limit gebracht. Um kein Risiko einzugehen, habe ich mich gestern nach Drehschluss vorsichtshalber im Krankenhaus durchchecken und eine Magenspieglung durchführen lassen."

Wie geht es Timur Ülker jetzt?

Im gleichen Atemzug gibt der "GZSZ"-Star Entwarnung. "Das Ergebnis fiel glücklicherweise gut aus und ich kann beruhigt aufatmen." Allerdings sei ihm durch den Vorfall bewusst geworden, "dass unsere Gesundheit DEFINITIV keine Selbstverständlichkeit ist und wir immer gut auf uns achten sollten! Ich werde mein Leben künftig bewusster Leben und einiges verändern, denn das bin ich mir, meiner Familie und auch euch, meinen Fans, ganz einfach schuldig."

Corona-Drama am "GZSZ"-Set! Wie sich der Dreh seit der Krise verändert hat, erfahrt ihr im Video:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';