Trauer um Poster-Ikone: Naomi Parker Fraley ist tot

Naomi Parker Fraley, die Frau, die den Grafiker Howard Miller dazu inspiriert haben soll, im zweiten Weltkrieg das "We Can Do It!"-Poster zu entwerfen, ist vergangenen Samstag verstorben.

Auf dem farbenfrohen Motiv des Grafikers präsentiert eine Frau ihren Bizeps.

Poster: We can do it!
Poster: We can do it! Foto: gettyimages

Auch Stars, wie beispielsweise Michelle Obama, Beyoncé oder Sarah Palin wurden bereits im Stil des Motives abgebildet.

Das Foto, das dem Grafiker Miller zur inspiration verhalf, entstand am 24. März 1942. Zu diesem Zeitpunkt war Naomi Parker Fraley eine Arbeiterin an der Luftwaffenstation Alameda in Kalifornien. Auf dem Foto, das auch später in einer regionalen Tageszeitung gedruckt wurde, ist die damals 20-järige Fraley bei der Arbeit an einer Drehbank zu sehen.

Naomi hinterlässt einen Sohn und sechs Stiefkinder.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.