Wolfgang Petersen: Der deutsche Star-Regisseur ist tot!

Große Trauer um Wolfgang Petersen! Der Star-Regisseur ist im Alter von 81 Jahre gestorben.

Wolfgang Petersen
Foto: IMAGO/ Future Image

Wolfgang Petersen machte sich als Regisseur nicht nur in Deutschland, sondern auch in Hollywood einen großen Namen. Mit Filmen wie "In the Line of Fire", "Outbreak", "Air Force One" und "Das Boot" begeisterte er die Zuschauer und Kritiker. Im Laufe seiner Karriere wurde Wolfgang Petersen für stolze 15 Oscar nominiert. Doch jetzt müssen wir Abschied von dem Ausnahmetalent nehmen.

Das war die Todesursache von Wolfang Petersen

Der gebürtige Deutsche ist bereits am Freitag, den 12. August, in seinem Haus in Brentwood (Los Angeles) an Bauchspeicheldrüsenkrebs gestorben. Das bestätigt jetzt seine Sprecherin Michelle Bega der Zeitschrift "Hollywood Reporter". Er hinterlässt seine zweite Ehefrau Maria-Antoinette Borgel und seinen Sohn Daniel Petersen.

Sogar Bundeskanzler Olaf Scholz meldete sich nach seinem Tod mit einem Statement zu Wort. "Die unendliche Geschichte von Wolfgang Petersen ist zuende gegangen", schrieb er auf seinem Twitter-Account. "'Das Boot' und viele andere seiner Filme leben weiter – und zwar weit über Deutschland hinaus. Das besondere Verdienst eines besonderen Erzählers."

Dieses Jahr sind bereits einige weitere prominente Persönlichkeiten von uns gegangen. Wer gestorben ist? Das erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link