"X-Men"-Star Adan Canto: Der Schauspieler ist tot

Traurige Neuigkeiten aus Hollywood! Schauspieler Adan Canto ist im Alter von 42 Jahren verstorben.

Adan Canto
Adan Canto ist im Alter von 42 Jahren verstorben. Foto: IMAGO / MediaPunch
Auf Pinterest merken

Adan Canto hatte eine aufstrebende Karriere in Hollywood vor sich. Der gebürtige Mexikaner spielte in Blockbustern wie "X-Men: Days of Future Past" und der Erfolgsserie "Designated Survivor" mit. Nun ist der Schauspieler im Alter von 42 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung verstorben.

Adan Canto: Der Schauspieler ist an Krebs verstorben

Adan Cantos Managerin, Jennifer Allen, bestätigte nun gegenüber "The Associated Press" die traurige Neuigkeit, die für alle Fans überraschend kam. Denn der Hollywood-Schauspieler hielt seine Blinddarmkrebs-Erkrankung bis zum Ende geheim. In dem Statement seiner Agentin heißt es: "Adan hatte eine Tiefe des Geistes, die nur wenige wirklich kannten. Diejenigen, die einen Blick darauf werfen konnten, wurden für immer verändert. (...) Er wird von vielen sehr vermisst werden."

Der Schauspieler hinterlässt seine Ehefrau Stephanie Ann Canto und die beiden gemeinsamen Kinder, Roman Adler (3) und Eve Josephine (18 Monate).

Auf der Social-Media-Plattform "Instagram" nimmt Adan Cantos Frau Abschied. Unter einem gemeinsamen Selfie des Paares schreibt Stephanie Ann: "Für immer mein Schatz Adan, wir sehen uns bald."

Auch Hollywood-Megastar Kiefer Sutherland, mit dem Adan Canto gemeinsam bei "Designated Survivor" vor der Kamera stand, nimmt auf Instagram von seinem Serienkollegen Abschied: "Es scheint, dass ich in letzter Zeit zu viele Beiträge wie diesen verfassen musste, aber ich bin untröstlich über den Verlust von Adan Canto. Er war ein so wunderbarer Geist. Als Schauspieler war sein Wunsch, gut zu sein, großartig zu sein und noch besser zu werden, wirklich beeindruckend, und wir werden ihn sehr vermissen. Ich bin auch untröstlich über den Verlust seiner Frau Steph und seiner beiden kleinen Kinder. Adan, mögest du in Frieden ruhen."

Im vergangenen Jahr mussten wir uns von einigen Promis verabschieden. Welche Todesfälle zu betrauern waren, erfahrt ihr hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Nicht genug von Promi-News? Dann schaut auch bei WhatsApp vorbei. Hier geht's zum neuen WhatsApp Broadcast-Channel von InTouch Online!

Quellen

  • Instagram "stephanie.a.canto" & "kiefersutherland"

  • BILD

  • Bunte