„Zwischen Tüll und Tränen“-Star Uwe Herrmann: Bewegende Hochzeits-Beichte

„Zwischen Tüll und Tränen“-Star Uwe Herrmann ist der Hochzeitskleid-Guru bei VOX. Der Dresdner hat schon 20 000 Bräute für ihren großen Tag eingekleidet.

„Zwischen Tüll und Tränen“-Star Uwe Herrmann: Bewegende Hochzeits-Beichte
Foto: Facebook/ Uwe Herrmann

Dabei ist er immer ehrlich und nicht auf den Mund gefallen. 

Jetzt überrascht er selbst mit einem süßen Hochzeits-Outing!

 

„Zwischen Tüll und Tränen“-Star Uwe Herrmann würde am liebsten seine Katze heiraten

Im Interview mit "Bild" verrät Uwe Herrmann jetzt: „Könnten Menschen und Tiere heiraten – ich würde sofort meinen Kater Tiescher heiraten, sogar gleichgeschlechtlich. Denn seit ich ihn vom Elend der Straße ins Luxusleben holte, ist er der beste Freund geworden, den es in meinem Leben gibt. Er wartet auf mich, begleitet mich bei Spaziergängen. Er schläft auf meinem Bauch ein. Wir verwöhnen uns mit Streicheleinheiten.“ Hach, süß! 

Doch was viele nicht wussten: Uwe Herrmann war tatsächlich mal verheiratet!

 

Uwe Herrmann war schon einmal verheiratet

Sieben Jahre lang hielt die Ehe zu seiner Ex-Frau, mit der Uwe Herrmann auch einen erwachsenen Sohn hat. Doch danach hat ihn das Liebesglück verlassen. „Danach versuchte ich mich immer an den falschen Frauen. Sie kamen entweder aus der Modebranche oder entpuppten sich als Lesben", so der „Zwischen Tüll und Tränen“-Star.

 

Nur mit einer klappte es danach noch einmal - zumindest für kurze Zeit. „Winnie, meine 17 Jahre jüngere Ex, lernte ich übers Internet kennen. Bei ihr stimmte alles! Die gefühlt fünf Jahre mit ihr waren meine schönste Zeit. Doch da ich Arbeit und privat nie trennen kann, auch sonntags mit Gedanken im Laden bin, konnte das nicht ewig gutgehen", so Uwe Herrmann.